Durchblick
news           über durchblick           myspace           musik           fotos           presse           kontakt


Durchblick - Vergessen und frei

14.11.2010 Durchblick - Vergessen und frei

Die Electro-Formation Durchblick ist bekannt für ihren Sound, der stilsicher der Ästhetik zwischen Clubmusik und Songs verschrieben ist. Nun sind sie zurück und der melancholische Gesang von Sarah bewegt sich wieder schwerelos in den Soundgebäuden der beiden Klangtüftler Heiko Klingler und Alex Connors. Mit "Vergessen und frei" liefern die 3 einen astreinen Song ab. Das Original-Arrangement schlägt die Brücke zwischen den 80er und 90er Jahren. Der anders mix zeigt die Gegenseite und entwickelt sich zu einem massiven Techhouse-Monster-Brett.

erhältlich in allen gängigen mp3 Shops / available on all common mp3 shops:
Amazon
iTunes
Beatport Junodownload.com Track Tracker DjTunes Dj Download Musicload

Durchblick news. Ohralog.exe - Smell me soften EP

ET schläft nicht auf der couch, und wenn, dann nur, wenn er will. Auf ihrem Debut "smell me soften" lassen Marcel Pfeiffer und Alex Conners alias ohralog.exe den Tiger brüllen und E.T. singen. Mit charmanter Rotzigkeit verbindet das Projekt Neunziger-Rave-Attitüde mit C64-artigen Melodiestrukturen, ohne dabei die heutige Ästhetik aus den Augen zu verlieren. Die ungewöhnlichen Tracks aus dem Hause Connors und Pfeiffer wurden, vornehmlich durch die Electro-Formation Durchblick, bereits auf zahlreichen Veranstaltungen auf ihre Tauglichkeit getestet und als äußerst wirkungsvoll befunden.

iTunes Musicload Junodownload.com Amazon Track Tracker Beatport

Zeitgleich mit dem Release erscheint die Video Reihe "Rave & Learn".







ohral b recordings
http://www.durchblick-musik.de // http://www.myspace.com/oralogexe // http://www.myspace.com/pollarock

durchblick news: Hardy Heller & Alex Connors - (c-rock wild pitch mix)



Durchblick Sideproject "Jugendstil" - "Which Will / No Tactic" auf Ohral B veröffentlicht

12.02.2010 Durchblick Sideproject "Jugendstil" - "Which Will / No Tactic" auf Ohral B veröffentlicht

Zu diesem Release haben wir auch ein kleines Video auf youtube.com gestellt.
Berühren sollen die Tracks, die sich stilistisch zwischen Dance-Pop der 90er Jahre und 80er Wave-Punk bewegen, bei "JUGENDSTIL", dem neuen Projekt von Heiko Klingler und Marcel Pfeiffer.
Mit „WHICH WILL“ haben sich die beiden Künstler der Lyrik des längst verstorbenen Songwriters NICK DRAKE angenommen. Es handelt sich allerdings nicht um eine Coverversion im traditionellen Sinne, denn lediglich der congeniale Text wurde für den Song verwendet, die Melodie hingegen entstammt der Feder von Heiko und Marcel selbst.
Wenn euch der Song / das Video gefällt... gerne den Link an eure Verwandten, Bekannten und Freunde weiterreichen... Spread The Word !!!

Nicht minder eigenständig, im Sinne von nicht üblich, kommt „No Tactic“ daher.
Bei Gefallen könnt ihr die Stücke gerne bei itunes.com oder anderen Downloadportalen in hochauflösender Audioqualität erwerben. Tracklist: 1. Which Will (Original) 4:11 min. /2. No Tactic (Original) 4:04 min.
-> download at beatport


Durchblick News: Alex Connors "Chordy EP"

09.10.2009 Durchblick News:  Alex Connors "Chordy EP" ALEX CONNORS, Dj & Porducer sowie Gründungsmitglied der „Elektro Clash Pop Punk“ Band DURCHBLICK ist verantwortlich für das 2. Release auf OHRAL RECORDINGS.

Unter dem „Pseudonym“ CONNORS & KLINGLER, an der Seite von HEIKO KLINGLER (ebenfalls Mitglied der Live Formation DURCHBLICK), konnte er mit dem Track USAGE sogar bereits international auf sich aufmerksam machen. So wurde der Track bspw. von CHRIS FORTIER für dessen BALANCE 007 Mix CD lizensiert. Auch solo veröffentlichte er bereits diverse Tracks und Remixes auf verschiedenen Underground-Labels.
Mit der 4 Track EP CHORDY meldet sich ALEX CONNORS nun erfolgreich zurück.

Während der Titelsong „CHORDY“ pumpend techhousig daherkommt und durch seine staccatoartigen Housechords besticht, beleuchtet GEDAPA eine durchaus andere Spielwiese von ALEX CONNORS. Denn bei GEDAPA tritt definitiv die etwas deepere, ja technoidere Seite von Herrn Connors zu Tage. Sphärische Flächensounds wabern über / unter / in / neben und mit techhouse inspirierten Percussions und verbinden sich unter Einbeziehung melodischer Fragmente zu einem gelungenem Ganzen. Auch die beiden Version von HUMAN gehen dabei musikalisch auf eine ähnliche Reise... und das ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn es handelt sich definitiv um Musik „made for your mind, your body and your soul“. Musik die nicht nur im Club begeistern, sondern dir auch bspw. bei einem Flug durch die Nacht immer ein guter Freund und zuverlässiger Weggefährte sein sollte.

ALEX CONNORS, dj and producer as well as founding member of the electro clash pop punk band DURCHBLICK is responsible for the
2nd release on ohral recordings.

under the pseudonym CONNORS & KLINGLER, at the side of HEIKO KLINGLER (also member of the live
formation DURCHBLICK) he was able to make people aware of him with the track USAGE even internationally. so for example the title was given a license by CHRIS FORTIER for his BALANCE 007 mix cd. also solo he released different tracks and remixes on several underground labels.
with this 4 track ep ALEX CONNORS will for sure celebrate a successful comeback. while the title song CHORDY sounds like pumping techhouse and is excellent because of its staccatolike housecords GEDAPA illuminates a different way of producing by ALEX CONNORS. at GEDAPA the definitely deeper side of MR CONNORS comes to an appearance. spherelike groundsounds crash over, under, in, and besides percussions inspired techhouse and are connected to a total unity under consideration of melodic fragments. also both versions of HUMAN go on a similar journey ... and it can be taken quite literally that this music can be regarded as made for your mind, your body and your soul.. you can rely on music which is supposed to fill you with enthusiasm in the club but also will be for you during the flight through the night as an always good friend and a reliable companion.

available at almost all download stores , e.g. here:

Durchblick - Programmiere deinen Geist - EP - digital release on Ohral B Rec.

24.07.2009 Durchblick - Programmiere deinen Geist - EP - digital release on Ohral B Rec.
So ganz anders als vermutlich erwartet kommt die Single Programmiere deinen Geist von DURCHBLICK daher. Manch einer mag sich schon bei ihren Live Aufritten der Formation gewundert haben über die bisweilen sperrige und rohe Qualität DURCHBLICKs.

Programmiere deinen Geist treibt mit seinem derben Text die Forderung zum Hirn Einschalten auf die Spitze. Mit Eröffnungs_Asi wird nochmal ordentlich nachgelegt und der der Song Manchmal zuviel, bei dem diesmal zwar nicht Sarah, aber ein anderes Mitglied von Durchblick das Mikrofon schwingt, schafft die nötige ironische Distanz zu dem hochgesteckten Ziel. Du redest zuviel... Oder ist das manchmal zuviel?

For feedback, more information / licensing:
Mail: info@durchblick-musik.de

Durchblick - Füße im Sand - EP - digital release on Ohral B Rec.

24.07.2009 Durchblick - Füße im Sand - EP - digital release on Ohral B Rec. Nach einer kreativen Schaffenspause feiert die Live-Formation Durchblick nach ihrem Underground-Clubhit „Mach Dich locker“ mit „Füsse im Sand“ ein grandioses Comeback...

Der Sommer kündigt sich an und mit Füße im Sand veröffentlichen DURCHBLICK den passenden Song, um richtig auf Urlaub einzustimmen! Ob der dann auf Ibiza, zuhause im Sandkasten oder am Rhein in der heimischen Strandbar stattfindet ist dabei gar nicht so von wirklicher Relevanz... Hauptsache: Kopf frei machen, und den Alltag sausen lassen

- Ich will in Urlaub in ein anderes Land!

DURCHBLICK waren auch mit QUESH im Studio, dem Solo Projekt von Dirk Schneider, Stephen Bailey und Heiko von DURCHBLICK, um ihre Vorliebe für derbe, abgefahrene Trax zu teilen. Mit „Es will tanzen“ im Quesh Mix fordern sie entsprechend funky und geradlinig sonderbar dazu auf! Mit Klatschnass haben DURCHBLICK schließlich einen weiteren fiesen Club Track mit im Gepäck, auf dem die Pulse- und Rechteck-Sounds ordentlich Wellen schlagen.

For feedback, more information / licensing:
Mail: info@durchblick-musik.de



Release - Durchblick "Der Kommandant" - auf Compilation veröffentlicht

23.04.2007 Release - Durchblick "Der Kommandant" - auf Compilation veröffentlicht Der Durchblick Track „Der Kommandant“ ist jetzt auch auf der Compilation „Elektrotraxx“ mit vielen namhaften Künstlern (u.a. John Dahlbäck, DJ Hell, Fischerspooner) erschienen. Vorhören könnt ihr die Tracks z.B. hier: www.juno.co.uk/products/246859-01.htm

Durchblick - Release - Lichtblick EP / Treppenhausherbst

10.04.2007 Durchblick - Release - Lichtblick EP / Treppenhausherbst Nach der äußerst erfolgreichen "Mach dich locker EP" legen Durchblick mit einem 4 track electro minimal Smasher nach:

Treppenhausherbst
Hör auf damit
Lexy Wach auf RMX
Lichtblick - Alex Connors Mix

Lexy liefert einen coolen, minimalistischen "Lexy Wach Auf RMX"... die Liste seiner Arbeit im elektronischen Musikgeschäft ist lang und aufsehenerregend: DJ mit weltweiter Reputation, Lexy & K Paul mit unzähligen Hits, Produzent und Remixer. Alex Connors ("Trust") steuert einen Remix von "Lichtblick", dem allerersten Durchblick-Track bei: beautiful and straight ahead. Alex erster Ausflug auf Solo-Pfaden auf dem Label 38db-tonsportgruppe war ein großer Erfolg und man wird noch einiges von ihm hören.

Already supported by: Martin Eyerer, Voltique, Terry Lee Brown Jr., Ron Flatter, Super Flu

EErhältlich auf Vinyl und digital.


Durchblick: Mach dich locker -Release auf Vinyl

11.08.2006 Durchblick: Mach dich locker    -Release auf Vinyl Nach dem Vorab Release im Juli als mp3 auf beatport ist "Mach dich locker" jetzt auch auf Vinyl erschienen!


Sarah’s vocals in a perfect symbiosis with the melodies of the two guys, Alex Connors and Heiko Klingler, who released several tracks in different projects. Since a few years they’re producing their unique electronic-dance-pop-house music, sometimes cool, sometimes melodic, but always have an eye for the good sound. Now their first release is coming up on the label 38db-tonsportgruppe. Mach Dich Locker is the title of this first record and it’s definitely not their last one..incl. JAN DRIVER MIX...2006!


http://myspace.com/38dbtonsportgruppe

"Raumschiffkommandant" Remixe von Meller, Durchblick & Groove Solutions veröffentlicht

02.07.2006 "Raumschiffkommandant" Remixe von Meller, Durchblick & Groove Solutions veröffentlicht Meller's Remix des Psychedelic-Space-Rock Songs "Raumschiffkommandant" aka "In which the mighty silver wing leaves the solar system, starts its old, tremendous metagrav drive and jumps into hyperspace" von Colour Haze wurde zusammen mit Remixen von Durchblick und Groove Solutions auf Play Out Right Now records veröffentlicht.

8 Elektroniker und Raumsuchende haben ihre Remixe, Inspirationen , Variationen und Interpretationen des Songs abgeliefert. 8 Brennstoffzellen für dein Gehirn, die Unterschiedlicher nicht sein könnten. Ob nun Tech-House, Elektro Rock, C-64 Noise Punk, lupenreiner Psy-Trance oder HarshNoise, alle Tracks sind brilliante Umsetzungen des gleichen Themas: Du bist dein eigener Raumschiffkommandant. Dein Kopf ist das Raumschiff, die Musik der Treibstoff. Egal wie und wo du dein Raumschiff tunest und es auf die Startbahn hievst, ob mit weißem Traubenzucker im Industriegebiet von Pinneberg, mit 'nem Halben in der Hand im Hinterhausclub in Friedrichshain, ob mit Adrenalin im Blut, weil du seit 4 stunden auf dem Main Floor im Harbiies auf Bebulas 5 durchgetanzt hast, ob Perry Rhodan lesend im Interregio nach Rastatt oder mit Kräuterzigarette bei Oma auf dem Sofa - wir wünschen Dir auf jeden Fall einen guten Flug !

Mehr Infos und Bemusterungen gibt's auf www.psychedelicavengers.de